Neues Hotel Indigo® eröffnet in Edinburgh
29. November 2016

So schick ist schottisch: Die InterContinental Hotels Group® (IHG®) eröffnet ein neues Boutiquehotel im „Athen des Nordens“.

Wer einmal durch Edinburgh spaziert ist, den überrascht es wenig, dass J. K. Rowling hier große Teile ihrer Harry-Potter-Romane geschrieben hat. Dank der verwunschenen kleinen Gässchen hat die schottische Hauptstadt etwas Magisches an sich – und wird aufgrund ihrer vielen Hügel auch als das „Athen des Nordens“ bezeichnet. Das neue Hotel Indigo Edinburgh – Princes Street ist ideal gelegen, um die Bars, Designer-Shops und Restaurants der Stadt zu erkunden. Auch das eindrucksvolle neugotische Scott-Denkmal und die „Scottish National Portrait Gallery“ sind fußläufig zu erreichen. Das Haus in der Princes Street ist bereits das zweite Boutiquehotel, das die InterContinental Hotels Group (IHG), eines der weltweit führenden Hotelunternehmen, in Edinburgh eröffnet.

Helen Gallagher, General Managerin des Hotel Indigo Edinburgh – Princes Street sagt: „Mit seinen international bekannten Theater- und Musikfestivals hat sich Edinburgh zu einem beliebten Ziel für Kulturfans aus aller Welt etabliert. Ihnen bietet das neue Hotel Indigo – Princes Street einen optimalen Ausgangspunkt für die Erkundung der Stadt. Wir haben uns beim Umbau des ehemaligen Royal British Hotel von der vielseitigen schottischen Kultur inspirieren lassen. Sie spiegelt sich nicht nur im Design der Zimmer, sondern auch in unserem kulinarischen Angebot wider.“

Wie jedes Haus der Marke greift auch das Hotel Indigo Edinburgh – Princes Street das einzigartige Ambiente seiner Nachbarschaft auf: Wandmalereien zeigen berühmte Schriftsteller, Poeten und Künstler Schottlands und alle 64 Zimmer sind mit Wohntextilien aus charakteristischem Harris Tweed ausgestattet. Einen spektakulären Blick auf die Skyline der Stadt bietet das Restaurant „Twenty Princes Street“. Der renommierte Küchenchef Tony Sarton[1]kreiert hier saisonale Menüs mit schottischen Köstlichkeiten und „einem Hauch von Theater“. Die Profis hinter der Hotelbar „Juniper“ sind für ihre Experimentierfreudigkeit mit den besten Spirituosen, regionalen Zutaten und hausgemachten Säften und Tees bekannt. Ein besonderes Highlight: der Cocktail mit dem vielsagenden Namen „Ordinary Madness“.

Tom Rowntree, Vice President von Hotel Indigo Europa: „Wir freuen uns, Gäste sowie Locals in einem zweiten Hotel Indigo in Edinburgh begrüßen zu können. Boutiquehotels sind das am schnellsten wachsende Segment in unserer Branche. Im nächsten Jahr werden wir 14 weitere Häuser der Marke Hotel Indigo in angesagten europäischen Städten eröffnen.“

Die Upscale-Marke Hotel Indigo wurde 2004 in den USA gegründet. Sie verbindet den einzigartigen Look eines Boutiquehotels mit den Vorzügen eines großen Hotelunternehmens. Das Design jedes Hotels der Marke spiegelt die Kultur, den Charakter und die Geschichte seiner Umgebung wider. Alle Zimmer bieten kostenfreies WLAN, einen 42-Zoll-Flatscreen-Fernseher, 24-Stunden-Zimmerservice, Kingsize-Betten sowie eine komfortable Regenwalddusche.

Hotel Indigo Edinburgh – Princes Street wird im Rahmen einer Franchise-Vereinbarung mit The Station Hotel (Newcastle) Ltd. betrieben. Zurzeit gibt es 20 Häuser der Marke Hotel Indigo in Europa und insgesamt neunIHG Hotels in Edinburgh.*

*Stand: 30. September 2016

Dieses und weiteres Bildmaterial in hoher Auflösung erhalten Sie unter:   https://wfm.fischerappelt.de/_wMxCRJnZ9jwyUR

Pressekontakt:
Luise Lück
fischerAppelt, relations
Tel. +49 (0)30-726 146-714
E-Mail: ihg-presse@fischerappelt.de

Über die InterContinental Hotels Group (IHG):
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit einem breiten Portfolio an Hotelmarken: InterContinental® Hotels & Resorts,Kimpton® Hotels & Restaurants,HUALUXE® Hotels & Resorts, Crowne Plaza® Hotels & Resorts, Hotel Indigo®, EVEN™ Hotels, Holiday Inn® Hotels & Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites® und Candlewood Suites®.
IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt nahezu 5.100 Hotels und mehr als 750.000 Gästezimmer in beinahe 100 Ländern. Zurzeit befinden sich nahezu 1.500 Hotels im Entwicklungsstadium. Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group den IHG® Rewards Club, das erste und größte Treueprogramm der Hotelbranche mit fast 99 Millionen Mitgliedern weltweit.
Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales. Weltweit arbeiten über 350.000 Menschen in den IHG Hotels und Unternehmensniederlassungen.
Auf der Website www.ihg.comkönnen Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.comerfahren Sie mehr über den IHG® Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.deoder auf unseren Social-Media-Kanälen unter www.twitter.com/ihg, www.facebook.com/ihgoder www.youtube.com/ihgplc.

[1]Tony Sarton, Küchenchef des Hotelrestaurants „Twenty Princes Street“, wurde 2015 als „Hotel Chef of the Year“ bei den jährlich stattfindenden, renommierten „Scottish Hotel Awards“ ausgezeichnet.