InterContinental® Amstel Amsterdam eröffnet Van-Gogh-Suite und enthüllt Van-Gogh-Relief-Kollektion
21. Oktober 2015

Für die Kunstgeschichte ist 2015 ein bedeutungsvolles Jahr: Vor 125 Jahren verstarb Vincent van Gogh. Zu diesem Anlass ehrt das InterContinental® Amstel Amsterdam den niederländischen Meister. So gibt es in dem Luxushotel in Amsterdam jetzt eine exklusive Suite, deren Interieur im Zeichen von Van Goghs Werk steht. Ein weiterer Höhepunkt ist die Van-Gogh-Relief-Kollektion, die in der Lobby des InterContinental gezeigt wird. Besucher können hier ab sofort ausgewählte Werke neu erleben.

Die Van-Gogh-Reliefs: Kunstwerke neu interpretiert
Bis zum 5. Dezember 2015 ist das InterContinental Hotel Gastgeber einer besonderen Van-Gogh-Ausstellung. In der Relief-Kollektion vereinen sich neuste 3D- und 2D-Technologien mit kunsthandwerklichem Können. Der typische pastose Farbauftrag und die eigene Pinselführung Van Goghs wurden auf den Oberflächen der Reproduktionen gekonnt nachgeahmt. So sind die Werke von den Originalen kaum zu unterscheiden. Sie entstanden in Kooperation zwischen Fujifilm und dem Van Gogh Museum. Pro Motiv gibt es nur 260 Exemplare – jedes ist vom Van Gogh Museum zertifiziert.

Die Van-Gogh-Suite: Energie schöpfen inmitten von Farben
Durch die französischen Fensterläden der Suite fällt Tageslicht herein – zugleich geben sie den Blick frei auf das geschäftige Treiben der Hauptstadt sowie auf die pittoreske „Magere Brug“ (Magere Brücke). Mit komfortablem Bett ausgestattet ist die Suite der Ort, an dem die Gäste Entspannung finden, bevor sie die Stadt weiter erkunden. Das Innendesign wurde von Van Goghs Kunst inspiriert. An den Wänden hängen Werke aus der Reliefkollektion. Im Wohnbereich der Suite ist das Gemälde „Fischerboote am Strand von Saintes-Maries“ zu sehen. Für seine Entstehung war Van Goghs Aufenthalt in Arles im Jahr 1888 ausschlaggebend. Das Schlafzimmer indes schmückt der „Boulevard de Clichy“ (1887). Auch weitere Elemente erinnern an Van Gogh: so etwa eine Flasche seines Lieblingsgetränks Absinth. Wen die spürbare Präsenz des Künstlers zu eigenem Schaffen inspiriert, findet Ölfarben, Pinsel und Leinwände. Außerdem erhalten Gäste der Suite VIP-Tickets für das Van Gogh Museum.*

Insider-Erlebnis: Auf den Spuren Vincent van Goghs
In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Tribute International, das darauf spezialisiert ist, große Künstler erlebbar zu machen, hat das InterContinental Amstel Amsterdam ein Arrangement rund um das Erbe des Meisters zusammengestellt. Durch einen Seiteneingang gelangen die Hotelgäste direkt zur Van-Gogh-Dauerausstellung, in der sie bei einer exklusiven Tour seine bekanntesten Werke hautnah erleben können. Anschließend erkunden sie auf einem der hauseigenen Salon Boote des InterContinental Hotels die Grachten Amsterdams. Im Sterne-Restaurant des Hotels „La Rive“ können Gäste den Tag bei einem von Van Gogh inspirierten Menü ausklingen lassen. Das Dinner wird von einer edlen Weinprobe begleitet. In der Bar des Hotels serviert Bar-Chef Bram Kaplan den Van Gogh Cocktail, der Absinth, Wacholderschnaps und Champagner vereint.

Das InterContinental Amstel Amsterdam
Das InterContinental Amstel Amsterdam ist mit seinen fast 150 Jahren ein Wahrzeichen der Stadt und steht unter Denkmalschutz. Mit 55 exklusiven Zimmern und 24 Suiten zählt das Haus am Ufer der Amstel zu den bekanntesten und luxuriösesten Hotels Amsterdams. In zwei Restaurants, darunter auch das vom Michelin Guide ausgezeichnete „La Rive“, erleben die Gäste puren Genuss. Außerdem bietet das InterContinental Hotel Momente der Entspannung im Gesundheits- und Fitnesscenter. Am Schnittpunkt der Finanz-, Kultur- und Shoppingviertel gelegen ist es der ideale Ausgangspunkt für Besucher. So liegt es etwa nur wenige Minuten vom Van-Gogh-Museum und dem Royal Carré Theater entfernt.

Insider-Erlebnisse der InterContinental® Hotels & Resorts
Mit den Insider-Erlebnissen nehmen die InterContinental Hotels & Resorts ihre Gäste mit auf eine exklusive Entdeckungsreise und lüften die Geheimnisse ausgewählter Reiseziele. In Kooperation mit lokalen Partnern aus den Bereichen Gastronomie, Kultur, Kunsthandwerk und Mode bietet die Hotelmarke einmalige Ereignisse. Die Insider-Erlebnisse gibt es in London, Paris, Tel Aviv, Madrid, Porto, Berlin, Düsseldorf, Istanbul, Athen, Bukarest, Genf und Amsterdam.

*Verfügbar ist die Suite bis zum 1. Januar 2016.

Bildmaterial in hoher Auflösung erhalten Sie unter https://wfm.fischerappelt.de/_mCEVj2IN2jVlPR

Pressekontakt:
fischerAppelt, relations GmbH
Sophia Vassilev
Tel.: +49-30-726146-722
Mail: ihg-presse@fischerappelt.de
 

Über InterContinental Hotels & Resorts:
Die Insider-Erlebnisse spiegeln den Anspruch der InterContinental Hotels & Resorts wider, ihren Gästen authentische und maßgeschneiderte Angebote zu bieten, die ihnen dabei helfen, ihr Reiseziel auf einmalige Weise zu erleben. InterContinental Hotels & Resorts ist mit 182 Häusern in mehr als 60 Ländern vertreten. Die Marke bietet Spitzengastronomie: Vier Restaurants in Europa, eines in San Francisco, Dubai und Hongkong sind Michelin-gekrönt.
 

Über die InterContinental Hotels Group (IHG):
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit einem breiten Portfolio an Hotelmarken: InterContinental® Hotels & Resorts, Kimpton® Hotels & Restaurants, HUALUXE® Hotels & Resorts, Crowne Plaza® Hotels & Resorts, Hotel Indigo®, EVEN™ Hotels, Holiday Inn® Hotels & Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites® und Candlewood Suites®.
IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 4.900 Hotels und 727.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern und Gebieten. Zurzeit befinden sich fast 1.300 Hotels im Entwicklungsstadium. Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group den IHG® Rewards Club, das erste und größte Treueprogramm der Hotelbranche mit über 90 Millionen Mitgliedern weltweit.
Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales. Weltweit arbeiten über 350.000 Menschen in den IHG Hotels und Unternehmensniederlassungen.
Auf der Website www.ihg.comkönnen Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.comerfahren Sie mehr über den IHG® Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.deoder auf unseren Social-Media-Kanälen unter www.twitter.com/ihg, www.facebook.com/ihgoder www.youtube.com/ihgplc.