IHG® verbessert weltgrößtes Treueprogramm
16. April 2015

Mitglieder des IHG® Rewards Club, die innerhalb eines Jahres eine große Anzahl Prämienpunkte sammeln und besonders viele Nächte in IHG Hotels verbringen, werden künftig mit einer Top-Mitgliedschaft belohnt. Um künftig noch stärker auf die Bedürfnisse der Gäste eingehen zu können, kündigt IHG außerdem weitere Änderungen an.

Die InterContinental Hotels Group® (IHG) verbessert ihr preisgekröntes Treueprogramm und setzt künftig noch stärker auf individuelle Kundenbindung. Die treuesten der weltweit 84 Millionen Mitglieder werden ab Juli 2015 mit einer Top-Mitgliedschaft belohnt. Voraussetzung dafür ist, dass sie innerhalb eines Jahres entweder mindestens 75.000 anrechenbare Punkte sammeln oder im gleichen Zeitraum mindestens 75 Nächte in einem IHG Hotel verbringen. Weitere Vorteile für Top-Mitglieder: Sie erhalten im IHG Rewards Club 100 Prozent zusätzliche Bonuspunkte für anrechenbare Übernachtungen – und können einmalig zwischen 25.000 Punkten und einem Upgrade für einen Freund oder ein Familienmitglied in den Platinum-Status wählen. Anlass für die Erneuerung des Treueprogramms ist das Ergebnis der IHG Trendstudie 2015: Demnach erwarten Kunden von Marken Wertschätzung und wünschen sich, dass ihre Loyalität belohnt wird.

„Unsere Untersuchungen zeigen, dass Mitglieder von unseren Hotels erwarten, dass auf ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche eingegangen wird“, sagt Susanne Freer Epstein, Senior Vice President Customer Loyalty Marketing der IHG. „Wir möchten uns bei unseren Mitgliedern bedanken, in dem wir ihnen zu jeder Zeit den Service bieten, der für Sie persönlich relevant ist. Bei unseren treuesten Mitgliedern möchten wir uns besonders bedanken, indem wir einen neuen Top-Mitgliedsstatus einführen. Dies ist der Beginn einer Reihe von Verbesserungen, die wir für die kommende Zeit planen.“  

In den Jahren 2015 und 2016 stehen im IHG Rewards Club folgende Veränderungen an:

- Einführung eines neuen Top-Mitgliedsstatus im Juli 2015, der innerhalb eines Jahres mit dem Sammeln von 75.000 anrechenbaren Punkten oder über 75 anrechenbare Übernachtungen in IHG Hotels erreicht werden kann.

- Wer diesen Mitgliedsstatus erreicht hat, erhält vom IHG Rewards Club 100 Prozent zusätzliche Punkte für anrechenbare Übernachtungen. Außerdem können Mitglieder des neuen Status einmalig zwischen 25.000 Extra-Punkten und einem Upgrade für einen Freund oder ein Familienmitglied in den Platinum-Status wählen.

- Die Anforderungen für das Erreichen des nächsthöheren Mitgliedsstatus wurden gesenkt: Schon mit 10.000 Punkten oder 10 anrechenbaren Nächten qualifizieren sich Kunden für den Gold-Status. 40.000 Punkte oder 40 anrechenbare Übernachtungen führen zum Platinum-Status.

- Ziel von IHG ist es, in jeder Phase des Aufenthalts auf individuelle Vorlieben der Gäste einzugehen und ihnen Erfahrungen zu bieten, die sie begeistern. Um die Mitglieder des Treueprogramms und ihre Interessen kennenzulernen, nutzt die Hotelgruppe daher ein neues System für ihr Customer Relationship Management (CRM). Gäste in den Hotels der IHG können damit zu jedem Zeitpunkt ihres Aufenthalts auf maßgeschneiderte Angebote zählen – von der bevorzugten Zimmerlage über den Lieblings-Kissentyp bis hin zu passenden Angeboten nach dem Aufenthalt.

- Um das Punkteguthaben zu erhalten und für jeweils 12 Monate zu verlängern, müssen Mitglieder innerhalb von 12 Monaten lediglich einen anrechenbaren Folgeaufenthalt in einem der 4.800 IHG Hotels buchen oder einen Teil ihrer Punkte gegen eine Prämie aus dem Katalog einlösen.

- Dabei können sie aus verschiedenen Angeboten wählen: etwa Übernachtungen in IHG Hotels weltweit, Flüge, Musik-Downloads, Elektrogeräte, Gutscheine und mehr.

Neben den Neuerungen bleiben die Vorteile bestehen, die den IHG Rewards Club zum beliebtesten Hoteltreueprogramm weltweit gemacht haben: Dazu gehören kostenloser Internetzugang, preiswerte IHG Reward Nights ohne Sperrfristen, kostenlose Stornierungen, Auswahl vieler Angebote des Prämienkatalogs und mobiler Check-in.

Weitere Infos finden Sie unter http://www.ihg.com/hotels/de/de/global/rewardsclub/member-benefits

Pressekontakt:

Sophia Vassilev
fischerAppelt, relations
Tel. +49 (0)30 - 726146722
Mail: ihg-presse@fischerappelt.de

Über die InterContinental Hotels Group (IHG):
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das zehn Hotelmarken betreibt: InterContinental® Hotels & Resorts, HUALUXE® Hotels & Resorts, Crowne Plaza® Hotels & Resorts, Hotel Indigo®, EVEN™ Hotels, Holiday Inn® Hotels & Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites® und Candlewood Suites®. Im Januar 2015 erwarb die IHG Kimpton Hotels & Restaurants, das weltweit führende Unternehmen für Boutiquehotels.
Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group den IHG® Rewards Club, das erste und größte Treueprogramm der Hotelbranche mit über 84 Millionen Mitgliedern weltweit. Das Programm wurde im Juli 2013 überarbeitet und bietet noch mehr Vorteile wie etwa kostenfreien Internetzugang für Mitglieder in allen Hotels weltweit.
IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 4.800 Hotels und 710.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern und Gebieten. Zurzeit befinden sich über 1.200 Hotels im Entwicklungsstadium. Weltweit arbeiten über 350.000 Menschen in den IHG Hotels und Unternehmensniederlassungen.
Im Januar 2015 wurde die Übernahme von Kimpton Hotels & Restaurants mit 62 Hotels (11.300 Gästezimmer) und weiteren 16 Hotels in der Pipeline abgeschlossen.
Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales.
Auf der Website www.ihg.com können Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.com erfahren Sie mehr über den IHG® Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.de, www.twitter.com/ihg, www.facebook.com/ihg oder www.youtube.com/ihgplc.