Im Herzen von Helsinki: Hotel Indigo® feiert Eröffnung des ersten Hauses in Skandinavien
5. März 2015

In 14 europäischen Städten ist Hotel Indigo, die Boutique-Hotelmarke der InterContinental Hotels Group (IHG®), bereits eine feste Größe. Mit dem Hotel Indigo Helsinki Boulevard hat die Hotelgruppe gestern ihr erstes Haus in Skandinavien eröffnet. Es befindet sich auf dem Bulevardi, einer der geschichtsträchtigsten und vielseitigsten Straßen der Stadt, die von Bäumen gesäumt wird und mit ihren Läden und Cafés an Paris erinnert. Sie verbindet zwei sehr unterschiedliche Viertel miteinander, die als Inspirationsquellen für die Gestaltung des Hotels gedient haben.

Im Osten liegt das Designerviertel Esplanadi. Hier finden Städtereisende Galerien sowie die Ateliers finnischer Modeschöpfer und Schmuckdesigner wie Marimekko oder Vuokko. Im Westen befindet sich die Ostsee und die Hietalahti-Werft, die das finnische Industriedesign maßgeblich geprägt hat. Seit über 150 Jahren inspiriert die Arbeit dort die Gestaltung von Eisbrechern weltweit.

Wie jedes Hotel der Boutique-Hotelmarke greift auch das Hotel Indigo Helsinki Boulevard das Ambiente der Nachbarschaft auf. So finden sich Details der Umgebung in der Speisekarte oder der Innenausstattung wieder. Die beiden finnischen Nachwuchsdesigner Linda Linko und Pietari Posti entwarfen für das Hotel exklusive Wandmalereien, die von der lebhaften Designszene geprägt sind. „Wir sind sehr stolz auf unser erstes Hotel Indigo in Skandinavien. Die Gestaltung reflektiert Helsinkis dynamische Nachbarschaft und kombiniert geschickt historische und moderne Einflüsse verschiedener Designepochen“, ergänzt Tom Rowntree, IHG Vice President für Hotel Indigo Europa.

Ortskundige Food-Experten kreieren Menüs mit Lokal-Kolorit
Nach der Erkundungstour durch die Stadt können die Gäste auf einen Drink oder einen Snack zurück ins Hotel kommen. Dort erwarten sie zwei verschiedene gastronomische Angebote: Bröd, ein finnisches Spezialitäten-Restaurant mit 80 Sitzplätzen, und das Deli Soup & Juice, das frische Salate, Sandwiches und Suppen serviert. Soup & Juice ist das perfekte Beispiel für die neue Speisen- und Getränkephilosophie von Hotel Indigo, da hier ortskundige Food-Experten lokale Besonderheiten in die Speisekarte einfließen lassen.

Jedes der 120 Gästezimmer ist mit einer kostenlosen Minibar, einer Nespresso-Kaffeemaschine und freiem WLAN-Zugang ausgestattet. Ein weiteres Plus: Das „Body, Soul and Mind“, das mit Fitnessgeräten, einem Yoga-Raum, einer finnischen Sauna sowie einem Dampfbad ausgestattet ist, bietet seinen Gästen Zeit zur Entspannung und das rund um die Uhr. Darüber hinaus können Geschäftsreisende einen Tagungsraum nutzen oder im 24 Stunden geöffneten Businessbereich des Hotels arbeiten.

Über Hotel Indigo
Die Marke Hotel Indigo wurde 2004 in den USA eingeführt und ist eine der jüngsten Marken der InterContinental Hotels Group (IHG). Sie verbindet die Standards und den Service eines Markenhotels mit dem individuellen Ambiente eines Boutiquehotels. Momentan gibt es 17 Hotel Indigo Häuser in Europa. Zwölf weitere befinden sich in der Planung.* Hotel Indigo Helsinki – Boulevard gesellt sich zu fünf weiteren IHG Hotels in Helsinki.

Für weitere Informationen oder Buchungen besuchen Sie Hotel Indigo Helsinki – Boulevard.

Bildmaterial in hoher Auflösung erhalten Sie auf Anfrage.

Pressekontakt:
Sophia Vassilev und Marcella Wilke
fischerAppelt, relations
Tel. +49 (0)30 - 726146722 und +49 (0)40 - 899699-297
Mail: ihg-presse@fischerappelt.de

*Stand der Zahlen: 31. Dezember 2014

Über die InterContinental Hotels Group (IHG):
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das zehn Hotelmarken betreibt: InterContinental® Hotels & Resorts, HUALUXE® Hotels & Resorts, Crowne Plaza® Hotels & Resorts, Hotel Indigo®, EVEN™ Hotels, Holiday Inn® Hotels & Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites® und Candlewood Suites®. Im Januar 2015 erwarb die IHG Kimpton Hotels & Restaurants, das weltweit führende Unternehmen für Boutiquehotels.

Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group den IHG® Rewards Club, das erste und größte Treueprogramm der Hotelbranche mit über 84 Millionen Mitgliedern weltweit. Das Programm wurde im Juli 2013 überarbeitet und bietet noch mehr Vorteile wie etwa kostenfreien Internetzugang für Mitglieder in allen Hotels weltweit.

IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 4.800 Hotels und 710.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern und Gebieten. Zurzeit befinden sich über 1.200 Hotels im Entwicklungsstadium. Weltweit arbeiten über 350.000 Menschen in den IHG Hotels und Unternehmensniederlassungen.

Im Januar 2015 wurde die Übernahme von Kimpton Hotels & Restaurants mit 62 Hotels (11.300 Gästezimmer) und weiteren 16 Hotels in der Pipeline abgeschlossen.

Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales.

Auf der Website www.ihg.com können Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.com erfahren Sie mehr über den IHG® Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.de, www.twitter.com/ihg, www.facebook.com/ihg oder www.youtube.com/ihgplc.