IHG® schließt Multiple Development Agreement für zehn Hotels in Deutschland ab
4. März 2015

MDA-Strategie treibt Wachstum weiter voran

Die Intercontinental Hotels Group (IHG®), eines der weltweit größten Hotelunternehmen, hat ein Multiple Development Agreement (MDA) mit Interstar abgeschlossen. Gemeinsam mit dem neuen Franchisenehmer will die IHG in Deutschland bis 2019 zehn Hotels entwickeln. Die Wachstumsstrategie der Gruppe gewinnt damit weiter an Dynamik. Derzeit sind in Deutschland mehr als 85 Hotels entweder bereits in Betrieb oder im Rahmen von MDA-Vereinbarungen in Planung.

Mithilfe der Vereinbarung kann Interstar Hotels für die beiden IHG-Marken Holiday Inn® und Holiday Inn Express® entwickeln. Dadurch steigt die Zimmeranzahl in der aktuellen deutschen Entwicklungspipeline um etwa 1.700 auf rund 5.700.

Das Holiday Inn Frankfurt – Airport ist das erste Hotel, für das im Rahmen des MDA ein Vertrag unterzeichnet wird. Der Neubau mit 288 Zimmern soll im vierten Quartal 2016 auf der Bessie-Coleman-Straße 16 am Flughafen Frankfurt am Main eröffnen. In der Airport City gelegen befindet sich das Hotel fußläufig zum Terminal 2. Ein Shuttle-Service wird zwischen dem Hotel und den Flughafenterminals verkehren. Das Hotel wird außerdem gute Anbindungen zu einer Reihe großer Autobahnen haben und ist per Bahn in 15 Minuten vom Frankfurter Stadtzentrum erreichbar. Das Hotel verfügt über die Holiday Inn Open Lobby, welche die Rezeption, die Lobby, das Business Center, das Restaurant und die Bar durch eine offene, zusammenhängende Raumgestaltung verbindet. In Frankfurt eröffnete bereits am 1. März dieses Jahres das Holiday Inn Frankfurt – Alte Oper, das ebenfalls die Open Lobby bietet.

Martin Bowen, Associate Vice President of Development der IHG Deutschland, sagt: „Wir sind glücklich darüber, dass wir unser neuntes MDA mit unserem neuen Franchisenehmer Interstar unterzeichnet haben. Unser innovativer strategischer Ansatz schafft eine Win-win-Situation für unsere Geschäftspartner und für uns.“

Wolfgang Gallas, Prokurist und Mitglied des erweiterten Geschäftsführerkreises bei Interstar, dazu: „Wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche Partnerschaft mit der IHG und darauf, unser Portfolio mit den beliebten Holiday Inn und Holiday Inn Express Hotels zu erweitern.“

Im Vergleich zu 2013 hat die IHG 2014 die Anzahl der Vertragsunterzeichnungen in Deutschland verdoppelt. Das Unternehmen unterzeichnete zwölf Verträge mit neuen und bestehenden Geschäftspartnern. Derzeit gibt es in Deutschland 62 IHG-Hotels, 21 weitere befinden sich in der Pipeline*.

* Stand: 31. Dezember 2014

Pressekontakt
Björn Köllen
fischerAppelt, relations GmbH
Tel. +49 (0)30 726146-704
E-Mail: ihg-presse@fischerappelt.de

Über die InterContinental Hotels Group (IHG):
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das zehn Hotelmarken betreibt: InterContinental®Hotels & Resorts, HUALUXE®Hotels & Resorts, Crowne Plaza®Hotels & Resorts, Hotel Indigo®, EVEN™ Hotels, Holiday Inn®Hotels & Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®und Candlewood Suites®. Im Januar 2015 erwarb die IHG Kimpton Hotels & Restaurants, das weltweit führende Unternehmen für Boutiquehotels.
Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group den IHG®Rewards Club, das erste und größte Treueprogramm der Hotelbranche mit über 84 Millionen Mitgliedern weltweit. Das Programm wurde im Juli 2013 überarbeitet und bietet noch mehr Vorteile wie etwa kostenfreien Internetzugang für Mitglieder in allen Hotels weltweit.
IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 4.800 Hotels und 710.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern und Gebieten. Zurzeit befinden sich über 1.200 Hotels im Entwicklungsstadium. Weltweit arbeiten über 350.000 Menschen in den IHG Hotels und Unternehmensniederlassungen.
Im Januar 2015 wurde die Übernahme von Kimpton Hotels & Restaurants mit 62 Hotels (11.300 Gästezimmer) und weiteren 16 Hotels in der Pipeline abgeschlossen.
Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales.
Auf der Website www.ihg.com können Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.comerfahren Sie mehr über den IHG®Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.de, www.twitter.com/ihg, www.facebook.com/ihgoder www.youtube.com/ihgplc.