Fotowettbewerb “Akzente des Viertels”: World Photography Organisation und Hotel Indigo® geben Kandidaten der Shortlist bekannt
27. November 2014

Mit dem Fotowettbewerb “Akzente des Viertels” wollen die World Photography Organisation und Hotel Indigo talentierte Nachwuchsfotografen entdecken. Die Gewinner erhalten nicht nur einen bezahlten Foto-Auftrag für Hotel Indigo, sondern dürfen ihre Arbeiten auch auf der Sony World Photography Awards Exhibition im kommenden Jahr zeigen.

Eine Braut kurz vor dem Ja-Wort in Rom, Radfahrer auf den belebten Straßen Tel Avivs oder Berlins Straßen bei Nacht: Bei dem Fotowettbewerb “Akzente des Viertels” fotografierten Nachwuchskünstler die Umgebung von Hotel Indigo-Häusern in Großbritannien, Deutschland, Spanien, Italien, Russland und Israel. Jetzt haben die World Photography Organisation (WPO) und Hotel Indigo®, die Boutique-Hotelmarke der InterContinental Hotels Group (IHG®), die Namen der sechs Fotografen bekannt gegeben, die es auf die Shortlist geschaft haben. Der Gewinner des Wettbewerbs wird im Frühjahr 2015 bekannt gegeben. 

Bilder zeigen einzigartige Atmosphäre des Viertels
Es ist der zweite gemeinsame Fotowettbewerb von der WPO und Hotel Indigo. In diesem Jahr wurden Künstler aus ganz Europa unter dem Motto “Akzente des Viertels” dazu aufgefordert, sich von der Umgebung von insgesamt 16 Hotel Indigo-Häusern in verschiedenen europäischen Metropolen inspirieren zu lassen. Bei einem Streifzug durch die jeweiligen Viertel sollten die Fotografen lokale Besonderheiten festhalten. Vertreter der WPO und der Marke Hotel Indigo bestimmten gemeinsam die Kandidaten für die Shortlist. Bei der Bewertung spielte die jeweilige Interpretation der unterschiedlichen Aromen, Gerüche und Farben der Umgebung eine bedeutende Rolle. „Wir waren sehr beeindruckt von der Qualität der Beiträge. Alle Fotografen, die in der engeren Auswahl sind, haben die einzigartige Atmosphäre der Gegend des jeweiligen Hotel Indigo eingefangen und so eine klare Vision des gewählten Viertels gezeigt“, sagt Tom Rowntree, Vice President Brand Management Upscale & Luxury Brands, bei IHG Europe. 

Der Gewinner des Wettbewerbs erhält nicht nur einen bezahlten Fotoauftrag für Hotel Indigo, sondern darf seine Arbeiten auch auf der Sony World Photography Awards Exhibition im Somerset House in London im Mai 2015 ausstellen. Darüber hinaus wird er mit 375.000 IHG Rewards Club Punkten belohnt, was ungefähr neun Übernachtungen in einem Hotel Indigo entspricht.

Wettbewerbe als Plattform für Liebhaber der Fotografie
Hotel Indigo und WPO vereinen mit diesem Projekt ihre gemeinsame Leidenschaft für Kunst und Kultur und schaffen gleichzeitig eine Plattform für Liebhaber der Fotografie. Außerdem können mit dem Wettbewerb vielversprechende Talente entdeckt werden. „Es liegt der World Photography Organisation sehr am Herzen, aufstrebende Talente zu fördern. Deswegen sind wir begeistert, dass wir so viele kreative und inspirierende Einreichungen erhalten haben“, sagt Scott Gray, Managing Director der WPO.

Die Kandidaten der Shortlist:

-   Andrzej Bochenski, der aus Polen kommt und London fotografierte
-   Julija Svetlova, die aus Litauen kommt und 
     London fotografierte
-   Anuradha Nadimpalli, die aus den USA kommt und Barcelona
    fotografierte
-   Alexander Voss, der aus Deutschland kommt und Berlin fotografierte
-   Lisa Shalom, die aus den USA kommt und Tel Aviv sowie Rom
    fotografierte
-   Roberto Caldarella, der aus Italien kommt und Rom fotografierte

Weitere Informationen und Details zu den ausgewählten Fotografen erhalten Sie auf www.worldphoto.org/hotelindigo

Doch der Fotowettbewerb in Kooperation mit der WPO ist derzeit nicht das einzige Projekt der Marke Hotel Indigo, bei dem sich alles um Fotografie dreht. Gäste der deutschen Häuser können ebenfalls unter dem Motto „Akzente des Viertels“ die Hotelumgebung erkunden und unter dem Hashtag #akzentedesviertels Bilder von ihrer Entdeckungstour bei Instagram posten. Der Gewinn: Zwei Nächte im Hotel Indigo Berlin-Alexanderplatz und ein Meet and Greet mit der beliebten Food-Expertin Cynthia Barcomi. Eine Teilnahme am Wettbewerb ist noch bis zum 30. November möglich.

Für weitere Informationen oder Buchungen besuchen Sie bitte www.hotelindigo.com. Alle Bilder der sechs Shortlist-Kandidaten sind auf Anfrage in hoher Auflösung verfügbar.

Pressekontakt:
fischerAppelt, relations GmbH
Marcella Wilke
Tel.: +49-40-899699-297
Mail: ihg-presse@fischerappelt.de

Über Hotel Indigo:
Jedes Hotel Indigo wurde so gestaltet, dass es die Geschichte seines eigenen einzigartigen Viertels widerspiegelt. Von der Baugestaltung bis hin zu den Kunstwerken in den Räumen und lokal inspirierten Speisekarten – jedes Hotel Indigo ist seiner Umgebung entsprechend einzigartig – kein Haus gleicht dem anderen.

Über die InterContinental Hotels Group (IHG):
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das neun Hotelmarken betreibt: InterContinental® Hotels & Resorts, Hotel Indigo®, Crowne Plaza® Hotels & Resorts, Holiday Inn® Hotels and Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®, Candlewood Suites®, EVENTM Hotels und HUALUXETM Hotels & Resorts.

Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group IHG® Rewards Club, das erste und größte Kundenbindungsprogramm der Hotelbranche mit über 82 Millionen Mitgliedern weltweit. Das Programm wurde im Juli 2013 überarbeitet und bietet noch mehr Vorteile wie etwa kostenfreien Internetzugang für Mitglieder in allen Hotels weltweit.

IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 4.700 Hotels und 697.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern und Gebieten. Zurzeit befinden sich fast 1.200 Hotels im Entwicklungsstadium.

Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales.

Auf der Website www.ihg.com können Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.com erfahren Sie mehr über IHG® Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.de, http://www.twitter.com/IHG, www.facebook.com/ihg oder www.youtube.com/ihgplc.page3image13392 page3image13552 page3image13712 page3image13872 page3image14032 page3image14192

page2image15704