Wir haben den Winter-Blues! Fast jeder vierte Deutsche leidet
20. November 2014

Die Festtage sind vorbei, der Sommer noch fern: Laut einer repräsentativen forsa-Umfrage der InterContinental Hotels Group (IHG) unter 1.001 Personen berichten 24 Prozent der Deutschen, in den ersten Tagen des neuen Jahres oftmals in ein Loch zu fallen. Warum nicht einen Städte- oder Kurztrip planen? Ein neues Ziel für Januar oder Februar hebt die Stimmung wieder.

Dem tristen Alltag entfliehen, etwas Neues sehen, Spaß haben – mit einer Reise lässt man den Winter-Blues hinter sich. Kein Wunder, dass die Deutschen regelmäßig in der kalten Jahreszeit die Koffer packen. 57 Prozent haben schon einmal einen Kurz- oder Städtetrip gemacht und würden es wieder tun. Auch für diesen Winter plant jeder Dritte (30 Prozent) schon jetzt, dem Stimmungstief mit einer Reise zu entfliehen. Und gerade Männer, die noch kein Weihnachtsgeschenk für die Liebste haben, sollten genau jetzt hinhören: 47 Prozent der Frauen würden sich über einen Kurztrip freuen. Sowohl unter Männern (41 Prozent) als auch unter Frauen ist die gemeinsame Reise damit der Favorit unterm Weihnachtsbaum. „Wer im Januar oder Februar verreist, hat dadurch viele Vorteile“, sagt Birte Carstens von der InterContinental Hotels Group (IHG). „Die Hotels sind außerhalb der Saison weniger voll und bieten niedrigere Preise. Außerdem macht das Kennenlernen einer neuen Stadt mehr Freude, wenn nicht überall Menschenmassen anstehen.“

Sechs Winterkurzreiseziele auf einen Blick

München: Skifahren – Ausstellung – Nachtflohmarkt
München bietet jede Menge Sehenswürdigkeiten und in der Nähe zahlreiche Skipisten: Von der bayrischen Landeshauptstadt liegen bekannte Wintersportgebiete wie Lenggries oder Söll nur eine Stunde entfernt. Kulturfans kommen bis zum 1. Februar 2015 in der Ausstellung „Damals, dazwischen und heute“ von Georg Baselitz im Haus der Kunst auf ihre Kosten. Schnäppchenjäger finden mit etwas Glück einen Schatz beim monatlichen „Midnightbazar - Der Gute Nachtflohmarkt“ in der Reithalle. Übernachten: Holiday Inn Munich – City Centre direkt in der Innenstadt.

Hamburg: Musicals – Reeperbahn – Hafen
Für alle Reiselustigen, die es in den Norden zieht, ist Hamburg das perfekte Ziel für einen Kurztrip. Die Stadt bietet Musicalfans derzeit vier verschiedene Vorstellungen. Alle Nachtschwärmer kommen auf der Reeperbahn voll auf ihre Kosten. Ein bunter Mix aus Bars, Clubs und Theaterstätten sorgt für jede Menge Spaß und Abwechslung. Und der Hafen ist auch nur einen Katzensprung entfernt. Dort warten Highlights wie die Speicherstadt, der alte Elbtunnel und der neue Stadtteil Hafencity auf die Besucher. Das Crowne Plaza Hamburg City Alster befindet sich im Zentrum der Stadt und lädt zu einem Spaziergang an der Außenalster ein.

Zürich: Tropenhaus – Sternwarte – Nationalmuseum
Alle Zürich-Besucher, die der Winterkälte für einen Moment entfliehen wollen, können in der Masoala-Halle des Züricher Zoos Tropenluft schnuppern. Mehrere hundert Tierarten wie Tomatenfrösche, Riesenschildkröten und Flughunde haben dort ihr Zuhause. Wer lieber in den Sternenhimmel schaut, kann das von der Urania- Sternenwarte aus tun. Für alle Geschichtsfans bietet das Landesmuseum Zürich die größte kulturgeschichtliche Sammlung der Schweiz. Alle drei Attraktionen sind gut vom Holiday Inn Zürich - Messe zu erreichen.

Berlin: Jüdisches Museum – Potsdamer Platz – Tiergarten
Wer einen Kurztrip nach Berlin macht, der kommt um den Potsdamer Platz nicht herum. Von der Blue Man Group über Udo Lindenbergs Musical bis hin zum Berliner Kulturforum gibt es dort jede Menge zu entdecken. Wer es lieber ruhiger mag, stattet am besten dem nahegelegenen Tierpark einen Besuch ab. Für alle Geschichtsliebhaber bietet das Jüdische Museum mit einer Dauerausstellung einen Überblick über zwei Jahrtausende deutsch-jüdische Geschichte. Ausgangspunkt für alle Erkundungen: das Holiday Inn Berlin Centre Alexanderplatz.

Wien: Hofburg – Belvedere – Hundertwasser
Wien vereint Kunst und Kultur mit kulinarischen Genüssen. So können Sissi-Fans beispielsweise in der Hofburg einen Einblick in das Leben von Elisabeth von Österreich-Ungarn erhalten. Wer lieber ein bisschen Spazieren gehen mag, ist in Belvedere genau an der richtigen Stelle. Das Schloss besteht aus zwei Gebäudeteilen die durch einen Garten miteinander verbunden sind. Zeitgenössische Kunst finden Wienbesucher im Gemeindebezirk Landstraße. Dort steht das Hundertwasserhaus. Wo am besten unterkommen? Im Holiday Inn Vienna City.

Düsseldorf: Wasserschloss – Erholungspark – Naturschutzgebiet
Wer glaubt in Düsseldorf herrscht nur Trubel, der irrt. Denn in der Rheinmetropole finden vor allem Naturfans ihre Ruhe. So können Urlauber beispielsweise im Erholungspark Volkardey oder Naturschutzgebiet der Überanger Mark entspannen. Mittelalterfans statten am besten dem Wasserschloss Kalkum einen Besuch ab. Das Herrschaftsgebäude umfasst einen Park, der zum gemütlichen flanieren einlädt. Das perfekte Nachtlager: das Holiday Inn Express Düsseldorf City North.

Winterreise günstig buchen
Wer einen Städte- oder Kurztrip im Winter plant, kann bei der InterContinental Hotels Group (IHG) aus über 600 europäischen Hotels wählen. Im 48-Stunden-Winter-Sale bekommen alle Mitglieder des IHG Rewards Club besondere Angebote. In der kalten Jahreszeit erhalten Gäste im Aufenthaltszeitraum vom 16. Dezember 2014 bis zum 14. Februar 2015 attraktive Rabatte. Der Buchungszeitraum ist vom 28. November um 01.01 Uhr bis zum 30. November um 00.59 Uhr. Der 48-Stunden-Winter-Sale gilt für die Hotelmarken Holiday Inn Express, Holiday Inn Hotels & Resorts, Crowne Plaza Hotels & Resorts, Hotel Indigo, InterContinental Hotels & Resorts und Staybridge Suites. Übernachtungen gibt es bereits ab 29 Euro, zum Beispiel in ausgewählten Holiday Inn oder Holiday Inn Express Hotels. Noch kein Mitglied, aber interessiert? Dann können Sie sich kostenlos für das Treueprogramm registrieren und anschließend direkt eine Unterkunft buchen.

Mehr Informationen zur Aktion und zur Buchung gibt es unter http://ihg.com/sale Reisende profitieren von ihrer Mitgliedschaft im IHG Rewards Club nicht nur im Rahmen der Rabattaktion. Mithilfe des Treueprogramms sammeln sie während ihrer Aufenthalte in IHG Hotels Punkte, die sie für Hotelübernachtungen, Mietwagen, Flüge oder Geschenke einlösen können. Die Punkte verfallen übrigens nie. Darüber hinaus erhalten Mitglieder in allen IHG Hotels weltweit kostenlosen Internetzugang.

Pressekontakt:
fischerAppelt, relations GmbH
Marcella Wilke
Tel.: +49-40-899699-297
Mail: ihg-presse@fischerappelt.de

Über die InterContinental Hotels Group (IHG):
Die InterContinental Hotels Group (IHG) ist ein weltweit agierendes Unternehmen, das neun Hotelmarken betreibt: InterContinental® Hotels & Resorts, Hotel Indigo®, Crowne Plaza® Hotels & Resorts, Holiday Inn® Hotels and Resorts, Holiday Inn Express®, Staybridge Suites®, Candlewood Suites®, EVENTM Hotels und HUALUXETM Hotels & Resorts.

Darüber hinaus betreibt die InterContinental Hotels Group IHG® Rewards Club, das erste und größte Kundenbindungsprogramm der Hotelbranche mit über 82 Millionen Mitgliedern weltweit. Das Programm wurde im Juli 2013 überarbeitet und bietet noch mehr Vorteile wie etwa kostenfreien Internetzugang für Mitglieder in allen Hotels weltweit.

IHG konzessioniert (Franchise), verpachtet, managt oder besitzt mehr als 4.700 Hotels und 697.000 Gästezimmer in fast 100 Ländern und Gebieten. Zurzeit befinden sich fast 1.200 Hotels im Entwicklungsstadium.

Die InterContinental Hotels Group PLC ist die Holdinggesellschaft der Gruppe, gegründet (incorporated) in Großbritannien und eingetragen (registered) in England und Wales.

Auf der Website www.ihg.com können Sie sich über die Hotels informieren und Reservierungen vornehmen. Unter www.ihgrewardsclub.com erfahren Sie mehr über IHG® Rewards Club. Aktuelle Meldungen finden Sie unter www.ihg-presse.de, http://www.twitter.com/IHG, www.facebook.com/ihg oder www.youtube.com/ihgplc