„Skinny Burger“ zur London Fashion Week im InterContinental London Park Lane
17. September 2010

London/Frankfurt, 17. September 2010. Das InterContinental London Park Lane ergänzt anlässlich der London Fashion Week sein Angebot um einen „Skinny Burger“  – speziell für Fashionistas, die auf ihre schlanke Linie achten wollen. Der neue, kalorienreduzierte Büffelfleischburger enthält nur 143 Kalorien und 2,4 Gramm Fett statt der 9,2 Gramm eines normalen Burgers. Die schlanke Variante enthält auch weniger Cholesterin. Gäste, die auf ihren Körper achten, können jetzt einen Burger genießen, der weniger Kalorien enthält als ein durchschnittliches Sushi-Lunch.

Kreiert wurde der neue „Skinny Burger“ von Paul Bates, Küchenchef des InterContinental London Park Lane. Das verwendete Büffelsteakfleisch wird von Hand fein gehackt und dann mit Zwiebeln, Gewürzen und Kräutern gewürzt. Das Fleisch wird ohne Fett gegrillt und mit Salatblättern, Gurkenscheiben und Cherrytomaten belegt. Dekoriert mit zuckerfreier Salsa, rohen Frühlingszwiebeln und Koriandersprossen, wird der Burger auf einem Glasteller präsentiert.Paul Bates: „Der „Skinny Burger“ ist kein Widerspruch in sich; ich habe mir die Zeit genommen, diese Idee zu verwirklichen. Er ist ideal für Fashionistas, die sich Genuss ohne Reue wünschen.“

Der „Skinny Burger“ ist nur eine Woche lang während der London Fashion Week, vom 17. bis zum 22. September 2010, in der Bar und Lounge des InterContinental London Park Lane erhältlich. Er wird mit einem Glas Waldfrucht-Eistee serviert und kostet 20 £.

Weltweit gibt es 168 InterContinental Hotels. 62 weitere sind in Planung, darunter das InterContinental London Westminster, dessen Eröffnung für Ende 2011 geplant ist.

Weitere Informationen zu den InterContinental Hotels & Resorts:

www.intercontinental-germany.com und www.facebook.com/InterContinentalLife

Über InterContinental Hotels & Resorts:

InterContinental Hotels & Resorts ist eine Marke der InterContinental Hotels Group PLC mit Sitz in Denham bei London. 168 InterContinental Hotels & Resorts in 60 Ländern – darunter sechs in Deutschland – sorgen mit außerordentlichem Komfort, angenehmem Ambiente und herausragendem Service für das Wohlbefinden ihrer Gäste.

Über InterContinental Hotels Group:

Der britische Konzern InterContinental Hotels Group (IHG) [LON:IHG, NYSE:IHG (ADRs)] ist eine der größten Hotelgruppen weltweit. IHG besitzt, managt und betreibt als Franchise- und Leasinggeber über 4.500 Hotels mit mehr als 650.000 Gästezimmern in 100 Ländern rund um den Globus. Zum Portfolio der IHG gehören die renommierten Marken InterContinental Hotels & Resorts, Hotel Indigo, Crowne Plaza Hotels & Resorts, Holiday Inn Hotels and Resorts, Holiday Inn Express , Staybridge Suites und Candlewood Suites. Außerdem betreibt die IHG das weltweit größte Kundenbindungsprogramm Priority Club Rewards mit 52 Millionen Mitgliedern. Das IHG-Portfolio umfasst in Deutschland 68 Hotels: darunter sechs InterContinental Hotels & Resorts, sechs Crowne Plaza Hotels & Resorts sowie 38 Holiday Inn und 18 Holiday Inn Express.

Im Zuge der IHG-Expansion mit 1.300 Hotels in der Planung werden in den nächsten Jahren 160.000 Arbeitsplätze geschaffen. InterContinental Hotels Group PLC ist eine Holding-gesellschaft, die in Großbritannien eingetragen und in England und Wales registriert ist.

Informationen und die Möglichkeit der Online-Reservierung für alle Hotelmarken finden sich unter www.ihg.com, Details zum Priority Club Rewards Programm unter www.priorityclub.com. Aktuelle Presseinformationen gibt es unter www.ihg.com/media.